Bank- oder Postscheckkonto

Eröffnung eines Bank- oder Postscheckkontos

Jeder Geschäftsmann muss ein Konto bei einer in Belgien ansässigen Bank, Postverwaltung oder öffentlichen Finanzeinrichtung auf seinen Namen eröffnen.
Bei der Gründung eines Unternehmens als natürliche Person ist es ratsam, ein Geschäftskonto zu eröffnen, damit die geschäftlichen Kontenvorgänge von den privaten Angelegenheiten getrennt bleiben und Berufskredite von der Bank gewährt werden können. Bei einer Gesellschaft muss das Konto die Bezeichnung des Firmennamens tragen.
Die Kontonummer ist zusammen mit dem Namen des Geldinstituts, bei dem das Konto geführt wird, auf allen Geschäftsunterlagen (Briefen, Rechnungen,...) anzugeben. In Ermangelung kann der Geschäftsmann bei Nichtzahlung seines Schuldners keine Verzugszinsen eintreiben.

copyright ©2019 Mittelstandsvereinigung der Deutschsprachigen Gemeinschaft