Gründerrundtisch zu den "Grundlagen der Mehrwertsteuer" am 25. September in Eupen


Nach zwei erfolgreichen ersten Auflagen, führt die WFG Ostbelgien die Jungunternehmer-Rundtische im Herbst 2018 fort. Ziel dieses Veranstaltungsformats ist es, konkrete Lösungsansätze für die alltäglichen Probleme eines Existenzgründers oder Jungunternehmers anzubieten.

Am 25. September, um 18.30 Uhr, findet der dritte Rundtisch in Eupen statt. An diesem Abend wird ein Impulsreferat zum Thema „Grundlagen der Mehrwertsteuer“ angeboten. Referent Herr Herbert Weynand (Geschäftsführer der Steuerberatung Weynand & Partner) wird in einem kurzen Vortrag die verschiedenen Aspekte der Mehrwertsteuer aufgreifen und neben generellen Informationen auch auf die Mehrwertsteuererklärung eingehen.

 

Im Anschluss ist ein kleiner Umtrunk vorgesehen, um die Expertenimpulse zu diskutieren und die Beantwortung von Fragen zu gewährleisten. Sollte dieses Austauschformat auf reges Interesse stoßen, soll später eine dynamische Teilnehmergruppe gebildet werden, die von einer professionellen Begleitung sowie regelmäßigen Informationen zu gründerrelevanten Themen während der Realisierung ihrer Projekte profitieren kann.

 

Hat dies Ihre Neugier geweckt? Oder kennen Sie jemanden, den dieses Angebot interessieren könnte? Dann melden Sie sich!

copyright ©2018 Mittelstandsvereinigung der Deutschsprachigen Gemeinschaft