Finanzielle Unterstützung für berufliche Weiterbildungen

Qualifizierung und Weiterbildung der Arbeitnehmer und Selbstständigen in der Deutschsprachigen Gemeinschaft durch angepasste Rahmenbedingungen zu unterstützen, ist ein wichtiges Ziel, das die Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft sich gesetzt hat. Vor diesem Hintergrund ist das Projekt BRAWO zustande gekommen.

Das Pilotprojekt BRAWO, dessen Kürzel für “Berufliche Aus- und Weiterbildungs-Offensive” steht, ermöglicht Erwerbstätigen, die in der DG ihren Arbeitsplatz und/oder ihren Wohnsitz haben, eine finanzielle Unterstützung für die Teilnahme an qualitativ hochwertigen beruflichen Weiterbildungen im In- und Ausland.

Projekt BRAWO:

MINISTERIUM DER DEUTSCHSPRACHIGEN GEMEINSCHAFT
Abteilung Ausbildung, Beschäftigung und Europäische Programme
Gospert 1-5
B-4700 Eupen
Tel.:087 59 63 00

Aus- und Weiterbildung können sich jedoch nur auf Dauer und umfassend entwickeln, wenn auch eine angepasste Information über Weiterbildungsangebote in nah und fern gegeben ist. Dies geschieht vornehmlich durch die WIB (Weiterbildung – Information – Beratung), die Sie über eine kostenfreie Hotline (0800/92187) kompetent und individuell beraten kann.

Weiterbildungs-Hotline:

WIB
Weiterbildung – Information – Beratung
Gospertstraße 1
B-4700 Eupen

Tel.: 087 55 28 91
Weiterbildungshotline: 0800 92 187
E-Mail: wib@dgov.be
www.wib.be

 

copyright ©2019 Mittelstandsvereinigung der Deutschsprachigen Gemeinschaft