Was versteht man unter Sozialstatut?

Das Sozialstatut entspricht den Rechten und Pflichten der Selbstständigen im Sozialbereich, d.h.:

  • den Familienzulagen;
  • der Kranken- oder Invalidenversicherung;
  • der Pension;
  • der Sozialversicherung im Falle von Konkurs;
  • der Sozialversicherung im Falle von Zwangsaufgabe der Tätigkeit;
  • der Sozialversicherung bei kollektiver Schuldenregelung;
  • der Sozialversicherung bei wirtschaftlichen Schwierigkeiten.

Es handelt sich um wichtige Vorteile für Sie und Ihre Familie!

copyright ©2017 Mittelstandsvereinigung der Deutschsprachigen Gemeinschaft