Cafés-Conseils: Internationales Steuerrecht – Doppelbesteuerung [20.05.22]

Am Freitag 20. Mai 2022 findet das erste « Cafés-Conseils“ in deutscher Sprache statt, welches MSV/Mittelstandsvereinigung gemeinsam mit UCM organisiert und durchführt. Hierbei handelt es sich um ein vom ITAA anerkanntes Weiterbildungsformat für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Buchhalter.

Thema: Doppelbesteuerung

Unter welchen Voraussetzungen liegt im Rahmen einer Aktivität im benachbarten Ausland eine Betriebsstätte vor?

Die Doppelbesteuerungsabkommen, geschlossen von Belgien mit den Niederlanden, Deutschland, Luxemburg sowie Frankreich, werden – unter Berücksichtigung des Musterabkommens der OECD – untersucht, um zu ermitteln, unter welchen Voraussetzungen der belgische Unternehmer im Ausland über eine Betriebsstätte verfügt und welche steuerlichen und sozialrechtlichen Konsequenzen dies für ihn hat.

Referent: David Chantraine

Es freut uns sehr, dass wir unser MSV-Mitglied und Vorstandsmitglied, Herrn Rechtsanwalt David Chantraine als Referenten für diese Erstauflage gewinnen konnten 👍

Als Rechtsanwalt mit Spezialisierung im Steuer- und Unternehmensrecht gründete Herr David Chantraine in 2006 seine Kanzlei „Chantraine & Partners“ – Mitgliedsbetgrieb der Mittelstandsvereinigung der Deutschsprachigen Gemeinschaft (MSV DG).

Neben den beiden MSV-Präsidenten, Herrn Guido Zians (MSV DG) und Herrn Wilfried Rauw (MSV Büllingen-Bütgenbach), nimmt Herr Chantraine ebenfalls an den Generalversammlungen von UCM Province de Liège teil.

Präsenz-Seminar in Eupen

Datum: Freitag, 20. Mai 2022, 08:30 Uhr

Ablauf:

08:30 Uhr: Empfang mit Frühstück

09:00 Uhr: Start der Konferenz (inkl. Pause)

12:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Ort: Kloster Heidberg, Bahnhofstraße 4, 4700 Eupen

———-

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme !

Einladung zum 60-jährigen Jubiläum der MSV der DG am 13/10/2022 ab 18:30 Uhr
  • Oktober 13, 2022
  • 18:30
  • Triangel Vennbahnstraße 2 4780 St. Vith